2 minutes reading time (414 words)

++Derby: ​FC BONNDORF - FC HOHENFELS 8:2 (4:0)++

Heimspiel = Heimsieg das war die Zielsetzung von unseren Spielertrainer Besart Dudi im Spiel gegen Starkeinzuschätzende Hohenfelser!!! 

Der FC Bonndorf legte los wie die Feuerwehr und erspielte sich Chance um Chance gegen einen sehr kompakt stehenden Gegner, doch die Bonndorfer Angreifer fanden ihren Meister im Hohenfelser Torhüter der mit Glanzparaden glänzte oder zwei mal durch Aluminiumtreffer durch Met Asllani und Marko Becht hatte!
Der FC Bonndorf zeigte sich auf einem schweren Boden in Spiellaune und kombinierte sehr schön nach vorne, allein die Tore fehlten!
Vom FC Hohenfels war nicht viel zu sehen, allein zwei Distanzschüsse die für unser Nr. 1 Leon Keller kein Problem waren sind zu vermerken!
In der 37 Spielminute müsste dann unser Abwehrspieler Auron Bislimi verletzt aus dem Spiel, Niklas Kretz ersetzte Ihm!
In der 39. Spielminute dann der Hochverdiente Führungstreffer zum 1:0 durch unseren Torjäger Met Asllani.
Der FC Bonndorf macht weiter mit Vollgas Fußball und so gelang in der 42. Spielminute auch das 2:0 durch unsere Nr. 10 Leo Hasanmetaj der eine Vorlage von Rexha Asllani in den Winkel setzte!!
Der FC Hohenfels war schockiert und der FC Bonndorf nutzte das Eiskalt wie auch in der 44. Spielminute, Taulant Gashi setzte einen strammen Schuss aus 25 Metern unhaltbar in den Winkel und erzielte somit das 3:0 für den Starken FC Bonndorf!!
Und es kam noch schlimmer für den FC Hohenfels, in der 45. Spielminute gelang den sehr starken Marko Becht auch noch das 4:0 nach einem Eckball!! Mit einem Hochverdienten 4:0 für den FC Bonndorf ging es in die Halbzeitpause!
Die zweite Halbzeit begann sehr offensiv ausgerichtet vom FC Hohenfels und so gelang in der 53. Spielminute nach einem Freistoß der Treffer zum 4:1!
Der FC Bonndorf machte weiter und so gelang in der 61. Spielminute nach einem Eckball auch das 5:1 durch unsere Nr. 20 Marko Becht.
In der 74. Spielminute dann ein Fragwürdiger Strafstoß für den FC Hohenfels, Torhüter Leon Keller war chancenlos und somit 5:2!!
Der FC Bonndorf legte wieder einen Gang zu und in der 83. Spielminute gelang Torjäger Met Asllani das 6:2, der den Torhüter gekonnt umspielte und sicher ins Tor traf!!
In der 87. Spielminute gelang auch noch das 7:2 durch Rexha Asllani!!
Den Schlusspunkt setzte dann in der 90. Spielminute unsere N. 8 Franco Mangone der nach Vorlage von Ben Peci das 8:2 erzielen konnte!!!
Die Zuschauer sahen ein sehr gutes Kreisliga B Spiel mit einem Bärenstarken FC Bonndorf der in allen Belangen als Hochverdienter Sieger vom Platz ging!!
Dieser Sieg bedeutet gleichzeitig die Tabellenführung für den FC Bonndorf und seinen Spielertrainer Besart Dudi !!!

0
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Mittwoch, 12. Dezember 2018

Sicherheitscode (Captcha)