Bürgersaal

DGH01

Das Ursprüngliche Bonndorfer Schulgebäude wurde bis zum Jahr 2006 als Bürgersaal der "Bonndorfer" für Vereinsfeste, Geburtstage, Hochzeiten und Versammlungen genutzt. Da die Räumlichkeiten mit der Zeit nicht mehr ausreichten beschloss der Gemeinderat Überlingen einen Anbau an das bestehende Gebäude zu realisieren.

Der neue Festsaal konnte sehr gut in die bestehenden Räumlichkeiten integriert werden, die Sanitäranlagen wurden saniert und auf den neusten Stand gebracht. Der Saal bietet nun Platz für bis zu 200 Gäste und wird von den Bonndorfern Vereinen sehr häufig benutzt. Z. B. bei den weit bekannten Fasnachtsveranstaltungen, dem Bonndorf Gartenfest des Musikvereins, dem Frühschoppen mit Schlachtplatte der freiwilligen Feuerwehr Überlingen Abt. Bonndorf oder dem in diesem Jahr neu hinzugekommenen Brunch des Gesangvereins Bonndorf. Auch bietet der Bürgersaal den Bonndorfern einen Ort um Hochzeiten oder Geburtstage feiern zu können.

Vor dem Bau wurde von den Bonndorfern unter anderem für den Bürgersaal ein Förderverein gegründet, dieser konnte mit ca. 1200 Arbeitsstunden und ca. 30.000 € an Sachspenden für den neuen Bürgersaal einiges beitragen.

Neben dem Festasaal befindet sich der Proberaum des Musikvereins Bonndorf e. V. im OG, ein Proberaum für den Gesangverein Bonndorf im EG sowie 2 Umkleidekabinen und eine Dusche für den Sportverein im UG im alten Gebäudeteil. Zusätzlich befindet sich eine städtische Wohnung im alten Gebäudeteil des Bürgersaal Bonndorf.

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Mittwoch, 12. Dezember 2018

Sicherheitscode (Captcha)